Müllberge Hummelsbüttel

Beschreibung

Sehr weit nördlich gelegen (nahe Norderstedt) befindet sich diese schöne Fotolocation. An den Müllbergen befindet sich ein kleiner See und im Frühjahr/Sommer blüht es dort überall. Es sind häufig Menschen an den Müllbergen anzutreffen. Die Stimmung ist meist entspannt und es ist relativ ruhig. Das Gebiet wird zum Großteil von Spaziergängern und für Picknicks genutzt. Unsere Bilder entstanden Ende Juni.

Lage

Die Erreichbarkeit ist mit dem PKW relativ einfach, ein kleiner Schotterparkplatz befindet sich direkt an dem Berg. Der Hummelsee ist von einiger, teilweise wuchernder Vegetation abgesehen, recht einfach zu erreichen. Anders sieht es da mit dem Berg selbst aus. Im Frühjahr/Sommer sind die „Wege“ nach oben stark zugewachsen. Es gibt mehrere Wege nach oben auf den Berg. Diese sind unterschiedlich steil und zerklüftet. Festes Schuhwerk empfiehlt sich in jedem Fall. Bei Minusgraden kann es auch sehr glatt sein.
Belohnt wird man dafür allerdings auch mit einer Aussicht über Hamburg, wie es sie nur an wenigen Stellen gibt.

Der Berg und der See liegen an der Glashütter Landstraße in Höhe des Glashütter Stiegs.

Fototipps & Bildbearbeitung

Man hat einen unverbauten Blick bis weit nach Hamburg. Sichtbar sind bei klarem Wetter sogar der Heinrich-Hertz-Turm und die Elbphilharmonie. Mit einem guten Teleobjektiv könnten diese Motive vielleicht sogar noch abgelichtet werden. Leider ist es über der Stadt oft etwas diesig, was die Sichtweite leider etwas einschränkt. Startende und landende Flugzeuge können ebenso fotografiert werden, wie auch wundervolle Sonnenuntergänge. Porträtaufnahmen oder Aufnahmen mit Objekten, wie bei uns zum Beispiel die Glaskugel, können auf Grund des oft schönen Lichts aufgenommen werden.

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir geben uns größte Mühe, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass es keine Änderungen gibt.