Beschreibung

Der Name ist Programm.
Es handelt sich um Dünen in Boberg. In Hamburg ist feiner Sand, wie an exotischen Orten zu finden, rar gesäht. Vom Elbstrand und den zahlreichen Beachclubs abgesehen. Ein toller Sonnenuntergangs Spot in Hamburg.
Die Boberger Dünen befinden sich im Osten Hamburgs, beim/im Naturschutzgebiet Boberger Niederung. Wir finden den Ort so schön, dass wir ihn in unsere Liste der schönsten Sonnenuntergänge in Hamburg und Umgebung aufgenommen haben.

Lage

Die Boberger Dünen befinden sich im Osten Hamburgs, beim/im Naturschutzgebiet Boberger Niederung.
Es sind Parkplätze direkt vor Ort zu finden. In der Woche sind meist ausreichend Parkplätze vorhanden. An den Wochenenden
muss ggf. ein kleiner Fußmarsch in Kauf genommen werden.

Fototipps & Bildbearbeitung

Neben Farnen, und jeder Menge Sand kann hier auch gut der Sonnenuntergang fotografiert werden.
Achtung! Nicht außerhalb der „eingezäunten“ Flächen laufen…es handelt sich schließlich um ein Naturschutzgebiet.
Direkt neben den Boberger Dünen befindet sich auch noch ein Segelflugplatz und beim Landeanflug fliegen die Segelflieger
direkt über die Dünen. Wenn der Himmel und Sand zu hell sind empfiehlt es sich einen ND-Filter zur Hand zu haben.

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir geben uns größte Mühe, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass es keine Änderungen gibt.