Fotospots in Hamburg

Fotospots in Hamburg zu finden ist nicht schwer. Die historische Stadt bietet an so gut wieder jeder Ecke tolle Fotomotive.
Die Hansestadt Hamburg wird von den Einwohnern auch gerne „die schönste Stadt der Welt“ genannt.
Auch wenn ich das nicht abschließend beurteilen kann, können wir uns trotzdem darauf einigen, dass Hamburg eine sehr schöne Stadt mit vielen Facetten ist. Für Fotografen bietet die Stadt viele tolle Fotospots.

Fotospots in Hamburg

Übersicht unserer liebsten Fotospots in Hamburg:

Die Innenstadt von Hamburg

Viele der Fotospots in Hamburg findest du in und um die Alster. Das Zentrum der Stadt beherbergt zum Beispiel die Börse Hamburg, die Mönckebergstraße
und auch das Hamburger Rathaus. Die Alsterfontäne, als eines der vielen Hamburger Wahrzeichen, ist natürlich auch ein echter Blickfang.
Wenn du das Hamburger Rathaus fotografieren möchtest, empfehlen wir dir auf jeden Fall ein Weitwinkelobjektiv einzupacken. Das Rathaus ist extrem breit und die Möglichkeit aus der Ferne zu fotografieren leider sehr beschränkt.
Bei schönem Wetter ist die Hamburger Innenstadt sehr belebt und die Fotospots sind gut besucht. Wenn möglich ist es ratsam die Fotospots in der Woche und nicht am Wochenende zu fotografieren.
In der Hamburger Innenstadt kannst du viel Architektur fotografieren. Für Landschafts- und Naturfotografen ist es in der Innenstadt etwas schwieriger gute Fotospots zu finden. Aber auch diese gibt es. So kannst du zum Beispiel vom Rand der Binnenalster, Richtung Außenalster fotografieren. Dort ist mehr Natur zu sehen und die Sicht ist nicht so stark verbaut.

Alsterfontäne in Hamburger Binnenalster

Alsterfontäne in Hamburger Binnenalster

Fotospots in Hamburg, der Stadt der Brücken

Es ist unglaublich, wie viele Brücken es in Hamburg gibt. Viele von ihnen lohnen sich wirklich als Fotospot.
Es gibt viele historische Brücken in Hamburg, besonders zum Beispiel in der Speicherstadt. Aber auch die moderne Architektur findet Platz in Hamburg und so ist die Köhlbrandbrücke wohl die beeindruckenste Brücke, die Hamburg zu bieten hat. Gleichermaßen ist sie sicherlich eines der beliebtesten Fotomotive in Hamburg.

Köhlbrandbrücke in Hamburg

Köhlbrandbrücke Hamburger Hafen bei Nacht

Kirchen in Hamburg

Wenn du in Hamburg Kirchen als deine Fotospots auserwählt hast, wirst auch hier definitiv fündig. Die Menge an schönen, alten Krichen ist wirklich großartig.
Die wohl bekannteste Kirche in Hamburg ist die St. Michaelis Kirche (auch liebevoll „Michel“ genannt). Die Kirche ist unweit des Hamburger Hafens und leicht fußläufig zu erreichen. Auch das Betreten der Aussichtsplattform kann sich lohnen, auch wenn es oft sehr voll ist. (wie immer in Hamburg)
Unsere Lieblingskirche in Hamburg ist eigentlich gar keine Kirche mehr, sondern ein Mahnmal. Das Mahnmal St. Nikolai. Die zerstörte die Kirche, die immer mal wieder eingerüstet ist, ist ein tolles Fotomotiv. Mehr Informationen, wie man hier gute Fotos bekommt, findest du in unserem Artikel über das Mahnmal St. Nikolai.

Der Hamburger Hafen als riesiger Fotospot

Man kann sagen, dass der Hamburger Hafen ein einziger großer Fotospot mit unzähligen Fotomotiven ist. Es gibt viele historische Gebäude in der Speicherstadt. Ein Stückchen weiter befindet sich dann auch bereits unser Lieblingsfotospot, was Architektur anbelangt. Die Fischauktionshalle.
Die Fischauktionshalle in Hamburg bei Nacht bzw. in der Dämmerung, sieht einfach großartig aus.
Imposant und gut beleuchtet ist auch der Steg, an dem die Fähren andocken. Er ist definitiv einen Abstecher wert.
Aber auch für Freunde der modernen Architektur finden sich einige tolle Fotospots in Hamburg. Allen voran wohl die Elbphilharmonie. Wenn dir das noch nicht reicht, gibt es auch noch das „Dockland“. Ein wirklich sehr beliebter Fotospot

Fotospot Landungsbrücken Hamburg

Fotospot Landungsbrücken Hamburg

Natur und Landschafts-Fotospots in Hamburg

Wenn du lieber die Natur und/oder Landschaften fotografierst, sind vielleicht die folgenden Fotospots in Hamburg eher etwas für dich.
Unser absoluter Lieblingsfotospot in Hamburg sind die Boberger Dünen bzw. die Boberger Niederungen, bevorzugt bei Sonnenuntergang.
Das Naturschutzgebiet befindet sich sehr weit im Osten von Hamburg und ist zum Beispiel mit der S-Bahn und dem Bus gut zu erreichen.
Du könntest beispielsweise mit dem Bus bis zur Haltestelle „Boberg“ fahren. Wie du da am Besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln hinkommst, verrät dir der öffentliche Nahverkehr in Hamburg, der HVV. Die Webseite des HVV findest du hier.
Die Müllberge Hummelsbüttel bieten einen tollen Weitblick über Hamburg, den es kaum ein zweites Mal gibt. Besonders für Sonnenuntergänge ist der Aufstieg eine Reise wert.
Allerdings ist der Weg etwas beschwerlich, deswegen sollte man sich nicht zu spät wieder auf den Rückweg machen. Nähere Informationen findest du in dem Beitrag über die Müllberge Hummelsbüttel.
Der Elbstrand ist wirklich eine Oase in Hamburg. Direkt an der Elbe gelegen gibt es einen schönen Bereich, der zum Entspannen und Fotografieren einlädt. Hier kannst du unter Anderem den „Alten Schweden“ finden, einen riesigen, sehr beliebten Findling, der direkt am Strand steht. Wer sich für Schiffe, Boote, Dampfer und dergleichen begeistern kann, wird hier auf seine Kosten kommen.
Durch die Elbe fahren viele der Giganten und natürlich ab und an auch mal historische Schiffe ein und aus.
Planten un Blomen ist eine Parkanlage nahe der Hamburger Messehallen. Direkt an ihm dran steht auch der imposante Hamburger Fernesehturm (auch wenn dieser gar nicht so heißt).
Der Park bietet eine große Artenvielfalt an Pflanzen und Blumen (wie der Name schon sagt). Besonders an schönen Tagen ist dieser natürlich stark besucht. Der Park ist ca. 47 Hektar groß. Da findest auch du sicher einige schöne Motive.

Telemichel in Hamburg

Telemichel in Hamburg

Fotospots in Hamburg zum Planespotting

Wenn deine Passion eher das Fotografieren von Flugzeugen ist, bist du in Hamburg genau richtig. Du kannst gleich an mehreren Orten Flugzeuge bei den Starts und Landungen ablichten.
Der wohl beliebteste Ort dafür ist die Kehre in der Holtkoppel 100 in Hamburg. Hier hast du einen tollen Blick auf die Startbahn der Hamburger Flughafens, neuerdings auf Hamburg Airport Helmut Schmidt. Ein weiterer Pluspunkt, es befindet sich ein Café vor Ort und du kannst dir direkt noch einen „Coffee to fly“ holen.
Dieser Fotospot ist allerdings immer sehr gut besucht. Besonders am Wochenende kann es schwer sein ein freies Plätzchen für die Ausrüstung zu finden, geschweige denn einen Parkplatz. Rechtzeitig aufstehen kann hier helfen.

Fototour durch die Hamburger Speicherstadt

Wir haben einen kleine Fototour durch die Hamburger Speicherstadt zusammengestellt. Der Artikel ist natürlich kostenlos und kann dir vielleicht noch mehr Anregungen geben und dich auch ein wenig durch die vielen Fotospots in Hamburg führen. So kannst du deine Zeit in Hamburg optimal nutzen.

Fototour Hamburger Speicherstadt

Hamburger Speicherstadt

Ganz nah an Hamburg – Fotospots in Schleswig-Holstein

Als Tourist in Hamburg, kann es sich auch lohnen, direkt noch die Fotospots in Schleswig-Holstein zu besuchen.
Viele der Fotospots in Hamburg sind nahe der Fotospots in Schleswig-Holstein gelegen. Wenn du von sehr weit entfernt angereist bist, kann es auf jeden Fall Sinn machen.
Einen Besuch sind die Fotospots definitiv wert.

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Wir geben uns größte Mühe, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell sind. Wir können jedoch nicht garantieren, dass es keine Änderungen gibt.